Seyd herzlich willkommen bei Spielmannsfeuer

 

Ereignisse im Jahre 2015

  

11.12.2015

Liebe Gäste unserer Zaubertafel,

es gibt, nach so langer Zeit der Stille, gleich 2 Ankündigungen zu machen. 

Besser spät als nie sehr Ihr HIER ein kleines Video von unserem Auftritt im Gerberhaus zu Geilenkirchen.

Und wir laden euch herzlichst ein, mit uns am Sonntag die Burgweihnacht in Herzogenrath auf Burg Rode zu feiern.

Gastgeber ist selbstverständlich die Limburger Ritterschafft, die uns nun schon zum 2. mal auf Ihrer Burg Willkommen heißt.

 

PS: Bald erfahrt Ihr etwas mehr über unsere Vorhaben in den kalten Wintermonaten.

 

Bis dahin gehabt euch wohl.

 

Eure Spielleute

 

26.10.2015

 Was für ein Wochenende!!

Der Met Floss, Ihr wart super gut drauf, und wir hatten viel Spaß für Euch zu spielen.

Alles begann ab ca 19 Uhr.....wir betraten die Gaststätte Gerberhaus zu Geilenkirchen. Einige letzte Vorbereitungen wurden getroffen.

-Baterius machte nur Blödsinn

-Varulf und das Mittelalter waren äußerlich die Ruhe daselbst

-Arkay rannte verrückt und verwirrt mit Kabeln und Mikrofon durch die Gegend

Die Musikanlage lief, der Met war kühl und eigentlich konnte es von unserer Seite aus sofort los gehen.

Um kurz nach 7 kam dann unser erster Gast und wir waren überrascht. So früh? Und dann begann diese Dame, die uns schon so früh beehrte auch noch Fragen zu stellen....es waren sehr viele Fragen, die unser Varulf aber selbstverständlich anstandslos beantwortete. Nach einiger Zeit wussten wir dann auch warum uns all diese Fragen gestellt wurden, denn zu unserer großen Verblüffung stellte sich heraus, dass diese nette Dame Renate Kolodzey heißt und für unsere Geilenkirchener Zeitung schreibt. Die Zeitung interessiert sich für eure Spielleute? Wir waren ziemlich überrascht und fühlten uns sehr geehrt.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Frau Kolodzey, für ihr Interesse und wir freuen uns sehr auf den Artikel.

Dann kamen langsam mehr Leute ...und mehr ....und noch ein Paar mehr und bald schon war der Raum ziemlich voll, was in dem ein oder anderen Spielmann etwas Nervosität aufkommen ließ. Auf Mittelaltermärkten kommen die Leute wegen dem Markt und der Ein oder Andere bleibt dann halt bei uns stehen, wenn ihm unsere Musik gefällt. Aber an diesem Abend sind die Leute extra wegen uns gekommen. 

Neben unseren Freunden und Verwandten waren viele Besucher mit denen wir so nicht gerechnet hatten. Es waren sowohl bekannte, als auch fremde Gesichter darunter.

Dann kam die Stunde der Wahrheit......die Uhr läutete zur 21. Stunde und wir konnten nun halt nicht mehr zurück. Unser erstes Intro begann und als unser Mittealter die ersten Schläge auf seiner Trommelburg vollzog, lief alles so schnell das es wir es kaum begreifen konnten.

Die Leute, die vor uns standen, waren phänomenal gut drauf. Wir verneigen uns noch einmal symbolisch vor Euch allen die Ihr dieses kleine Konzert gefeiert habt, und uns damit eins der größten Geschenke gemacht habt, das man Spielleuten machen kann nämlich das überragende Gefühl FÜR EUCH gespielt zu haben.

       Danach wurde gefeiert, getrunken und gelacht bis spät in die Nacht herein. und es war ein unvergesslicher Abend für uns.

Jetzt müssen wir erst einmal wieder von unseren Spielmannsträumen in die harte Realität zurück und uns erst einmal wieder sammeln.

Ein ganz besonderer Dank geht wie immer an dieser Stelle an unser aller Lieblings Mundschenk Sascha das er uns auch dieses Jahr wieder in seine heiligen Hallen gelassen hat. Wir hoffen das das nicht das letzte Mal gewesen ist.

Vielen Dank an alle die diesen Abend möglich gemacht und mitgestaltet haben.  

Bald werdet Ihr Eindrücke in Form von Bildern oder auch dem ein oder anderem Video hier sehen können.

Eure Spielleute

21.09.2015

Einen wunderschönen guten Tag liebe Freunde,

wir haben alle Fotos vom Ritterfest zu Gangelt zusammengetragen.

Klickt hier um euch selbst einen Eindruck zu verschaffen.

Natürlich war es live wesentlich besser als auf Fotos.

Noch einmal an dieses tolle Wochenende zurück denkend

Eure Spielleute

14.09.2015

Ach ja, nun ist das Ritterfest zu Gangelt auch schon wieder Geschichte und selbst das schlechte Wetter ist zurück gekehrt...Aber was soll´s, es war ein tolles Wochenende und wir möchten uns ganz herzlich bei allen Besuchern und Freunden bedanken, die dort waren und mit uns gefeiert haben! Danke an alle, die stehen geblieben und einen Moment verweilt haben, wenn wir spontan mal wieder irgendwo aufgespielt haben! :) Es hat uns einen riesigen Spaß gemacht!! Nächstes... Jahr sind wir ganz sicher wieder mit dabei (klingt wie eine Drohung, ist es auch!) :)

Vielen Dank an Die Schildwächter zu Gangelt, dass sie uns überhaupt auf den Platz gelassen haben! Ebenfalls unseren tiefsten Dank verdient die Die Limburger Ritterschaft, die uns über beide Tage immer wieder in ihrem Lager Zuflucht gewährt und mit Speis und Trank verwöhnt haben!! Da lacht das Spielmannsherz!

Einen riesigen Dank auch an dieser Stelle noch einmal an unsere Spielmannskollegen Saitentanz und vor allem Illices Diaboli , die wir bei ihrer "Prinzessin auf der Erbse" unterstützen durften!

Impressionen dieses Wochenendes folgen noch, wir sind noch total überwältigt von den vielen Eindrücken und müssen uns erst mal wieder sammeln.

Bis dahin, gehabt euch wohl.

Eure Spielleute


29.08.2015

Hallo zusammen

seit Donnerstag fährt nicht nur Arkay, sondern auch die Kutsche unseres Mittelalters daselbst mit unserem Autoaufkleber herum.

Wenn Ihr auch so einen Aufkleber erwerben möchtet, schreibt uns einfach eine Mail

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende

Eure Spielleute

 

 

16.08.2015

 
 Liebe Freunde.

Das zweite Kapitel wird aufgeschlagen!

Am 24.10.15 kehrt das düstere Mittelalter  ins Gerberhaus Geilenkirchen zurück!

Aber, damit es nicht allzu finster wird, gibt es ja bekanntlich zwei Dinge die das Leben im Mittelalter erträglich gemacht haben. Da wäre zum einen:


  • Der Alkohol! Welcher an diesem Abend wieder in Strömen fließen soll!

  • Und zum anderen die Musik, für die eure Spielleute sorgen werden!


Wir hoffen auf euer zahlreiches Erscheinen, damit auch das zweite Kapitel ein gutes Ende nimmt!


Voller Vorfreude,

Eure Spielleute

Alle nötigen Informationen findet Ihr hier:

 

 



25.07.2015

Schönen guten Abend zusammen. 

Lange haben wir ja nichts mehr von uns hören lassen. Das liegt zum einen daran, dass jeder von uns seinen langersehnten Sommerurlaub genießt, aber zum anderen auch daran, dass wenn wir uns zu einer Probe treffen, wir damit beschäftigt sind für euch neue Stücke ein zu studieren.

Es ist uns wichtig unser Repertoire an Liedern zu erweitern, sodass wir euch zu unseren "älteren" Stücken kontinuierlich etwas neues präsentieren können.

Und so arbeiten wir unseren nächsten beiden Auftritten entgegen. 

Der erste ist das Ritterfest zu Gangelt. 

Der zweite wird hier und jetzt noch nicht verraten.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!


Eure Spielleute


21.06.2015

Gestern hatten wir eine sehr gute Probe, in der einige bekloppte aber lustige Ideen entstanden sind :). 

Wir Dudelsackspieler haben es jedoch nicht leicht bei unseren Proben, denn unsere normalerweise hochgeschätzten Trommler, haben die absolut NERVTÖTENDE Angewohnheit, sobald sie ihre "Prügel" in der Hand haben, immer drauf los zu Trommeln. EGAL ob gerade was besprochen wird oder jemand was zu sagen hat, immer knallt es von irgendwo her. 

Wir haben absolut keine Idee mehr was man dagegen tun könnte, denn wenn man ihnen Ihre Stöckchen wegnimmt, finden sie immer was anderes um Ihre Instrumente zu "verprügeln" und wenn sie nichts finden können, benutzen sie ihre Hände, die wir ihnen dann doch ungerne wegnehmen möchten. 

Und da sagen manche Leute, das Dudelsäcke sehr nervtötend wären. :)

Dieser Beitrag wurde verfasst von Varulf und Arkay FÜR Baterius und Das Mittelalter Daselbst.....

......und selbstverständlich EUCH zur Belustigung

Wir wünschen euch eine schöne Restwoche. 

Eure Spielleute

 

18.06.2015

Sooo verehrtes Volk!! 

Besser spät als nie, präsentieren wir euch hier noch eines der Liedchen, die wir am 07.06.2015 auf dem Burgfest Herzogenrath zum besten gegeben haben. Es war verdammt warm und hat verdammt viel Spaß gemacht. 

Gerne wieder!  Und euch allen viel Spaß mit unseren "Erinnerungen"!

    



 

08.06.2015

Spielleute mögen keine Montage!!!

Leider sind wir wieder in den grauen Alltag der Woche zurückgekehrt, denn was wir am Wochenende in Herzogenrath erlebt haben, hätten wir durchaus länger genießen können. 

Wir hatten das große Vergnügen in Herzogenrath auf Burg Rode aufspielen zu können und es hat uns unfassbar viel Spaß gemacht. Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei der Limburger Ritterschaft für die überwältigende Gastfreundschaft bedanken! Ebenfalls noch ein großer Dank geht an den Burg Rode e.V. dafür, dass man uns nicht nur NICHT des Platzes verwiesen, sondern auch sehr herzlich empfangen hat! 

Danke auch an alle die da waren, wir kommen gerne wieder!!!

Bilder dieses wunderschönen Tages, findet Ihr hier

    

Eure Spielleute 

25.05.2015

Wir kommen gerade vom Epochen- und Historienfest aus Jülich. Dort haben wir uns mit der Limburger Ritterschafft unterhalten, die uns spontan zu Ihrem Burgfest in Herzogenrath eingeladen haben. Und so sei es, dass Ihr uns am 07.06.2015 im Burghof der Burg Rode finden werdet. 

Eure Spielleute

 

19.05.2015

Drei von uns sind letzte Woche spontan auf dem Maiblütenfest in Übach-Palenberg eingefallen. Was nach grenzenloser Selbstüberschätzung und zu viel Metbier dabei heraus kam, gehört eigentlich im dunkelsten Verlies, hinter den dicksten Mauern für alle Zeit verborgen. Doch wir wären nicht wir, wenn uns das nicht unfassbar egal wäre! Seht also selbst...

Eure Spielleute

 14.05.2015

Wir hatten letzten Samstag ein echt lustiges Erlebnis, als wir spontan in Übach-Palenberg auf dem Stadtfest gespielt haben.

in den nächsten Tagen erfahrt Ihr mehr darüber

Wir möchten aber jetzt schon mal auf eine ganz tolle Taverne Hinweisen, die sich "Met-Schänke" nennt. Bitte schaut mal auf unseren Links und besucht auch mal Ihre Seite. Es lohnt sich.  

 

Und anbei noch ein Bild zum raten. Was eure Spielleute da wohl gemacht haben. 

Die Auflösung erfolgt in den nächsten Tagen.


 

30.03.2015

Wir freuen uns, Euch unsere ersten eigenen T-Shirts präsentieren zu dürfen.

Das ist mal ein guter Start in die Woche .

Alles Gute für Euere Restwoche

Baterius, Varulf, Das Mittelalter und Arkay

 



 

22.03.2015

Das war nicht ganz so geplant, hat uns aber sehr viel Spaß gemacht.

Da leider unser Spontanauftritt zu Heinsberg nicht klappen wollte, da der Wettergott uns nicht hold war, haben wir am Tag danach uns einfach mal statt in unseren Probenraum, in eine Klangmuschel gestellt. 

Diese steht in einem Naherholungsgebiet ein paar km von unserer Heimatstadt entfernt. 

Gegenüber dieser Klangmuschel ist ein kleines Lokal und wir hatten schon Angst, (trotz der Kinder denen es anscheinend gefallen hat) sofort wieder vertrieben zu werden, aufgrund der wunderschönen aber vor allem lauten Akustik.

Zu unserem Erstaunen war das Gegenteil der Fall. Der Gastwirt hat uns nicht nur ein wohlschmeckendes Bierchen ausgegeben, sondern uns auch angeboten doch öfters mal wieder vorbei zu schauen.

Wir wissen dieses Angebot zu schätzen und nehmen dieses gerne und dankend an!!!

Seht hier ein paar Bilder

Eure Spielleute










  21.03.2015

Liebe Freunde, 

leider spielt der Wettergott nicht mit und wir können es vor allem unseren Instrumenten nicht antuen im Regen Ihre Arbeit zu verrichten. 

Deswegen müssen wir leider unsere für gleich geplante Stadtprobe zu Heinsberg absagen.

Seyed aber gewiss, dass wir dies nachholen werden. 

Tief traurig aber auch eures Verständnisses gewiss, grüßen Euch

Eure Spielleute 

09.03.2015

Liebe Freunde,

wir haben bei unserer gestrigen Probe beschlossen, sollte uns der Wettergott gnädig sein, ein wenig Straßenmusik für Euch zu machen.

Geplant ist der 21.03.2015 um ca 11:30 Uhr  auf dem Marktplatz zu Heinsberg.

Hiermit seid Ihr alle herzlich eingeladen

 

Eure Spielleute    

12.02.2015

 

Es begab sich am Altweiberabend, als 3 eurer Spielleute sich am rheinischem Karneval beteiligt und zusammen im Festzelt zu Geilenkirchen 1-17 Tassen Bier zu sich genommen haben.

 

Wir sind von einem netten "Karnevalsjeck" des GKV´s erkannt und angesprochen worden. Er sah uns, in unserer Stammtaverne dem Gerberhaus spielen und fand, das wir uns echt gut geschlagen haben. So ein Lob von einem Menschen zu bekommen den wir vorher noch nie gesehen oder gesprochen haben, ist etwas ganz Besonderes für uns. 

 

Wie haben uns sehr über diese Tatsache gefreut und gleich ein Bild mit unserm neuen Freund gemacht.

 

(Und wie man uns ansieht, wird es wohl eher der ca 22. Krug Bier gewesen sein. :) )

 


E-Mail
Infos