Seyd herzlich willkommen bei Spielmannsfeuer

 

Vergangenes aus dem Jahr 2016

20.11.2016

Aufspiel auf dem Weihnachtsbasar der Obdachlosenhilfe in Übach-Palenberg.

Spontan haben sich 3/4 der Formatio dazu entschlossen, den Galaktischen Adventsbasar in Übach-Palenberg mit etwas Musik zu unterstützen. (Natürlich haben wir brav wie wir nun mal sind ein paar traditionelle Weihnachtslieder im Gepäck gehabt)

Leider konnte unser Varulf nicht dabei sein, war aber in Gedanken bei uns.

Der Basar wurde Veranstaltet von dem Verein "Obdachlosenhilfe Gemeinsam für Menschen in Not e.V."

Es war ein Adventsbasar der etwas anderen Art. denn nicht nur wir als mittelalterlich gekleidete Spielleute, sondern auch andere ziemlich seltsame Gestalten trieben dort ihr Unwesen. 

Es war die Star Wars Gruppe W-E-G. Super nette Leute, obwohl es immer wieder kurze Auseinandersetzungen zwischen Arkay und Darth Vader gab. ;)

Alles in Allem, war es ein schöner, lustiger Nachmittag. 

Möge die Macht der Musik mit UNS sein. -Den Rest können die Jedis behalten- 

 Eure Spielleute

 4.10.2016 

Aufspiel auf der Burg Soers


Wir hatten die Ehre und das Vergnügen beim Mittelalterlichen Herbstreitturnier auf Burg Soerser Haus mit dabei sein und von Samstag bis Sonntag das Gelände mit Gedudel und Getrommel beschallen zu dürfen! Es waren zwei tolle Tage für uns, wir haben viele neue Leute getroffen, aber auch altbekannte wiedergesehen! Das Gelände rund um die Burg Soerser Haus ist fantastisch, vor allem, wenn man bedenkt, wie es noch vor nicht all z...u langer Zeit dort ausgesehen hat. Die Verantwortlichen haben hier wirklich ganze Arbeit geleistet. Wir können nur jedem Interessierten, der es dieses Jahr nicht geschafft hat empfehlen, sich das schon einmal fürs nächste Jahr vorzumerken! Deswegen an dieser Stelle schon einmal ein riesen Dankeschön an alle die da waren und die diese Veranstaltung bereichert und überhaupt erst möglich gemacht haben! Als da wären: Das gesamte
Burg-Soerser-Haus-Team für den tollen Einsatz, die Organisation und den Spaß an der Sache, den man jedem und jeder einzelnen anmerken konnte!

Vielen Dank an die Kranenburger Turmreiter für das gekonnte Spektakel zu Pferde!! :)  Ebenfalls ein trefflich Handgeklapper für "Nils der Gaukler" für seine Kunststücke! (wir haben immer noch nicht verstanden, wie die Apfelsinen unter die Becher kommen...)

Wie immer war es uns auch ein besonderes Fest auf unsere Freunde von Saitentanz zu treffen und natürlich mit ihnen zu musizieren und zu "singen"! So lange es uns gibt, werdet ihr das Vogelbeerbaumlied nun nicht mehr los!! (wir allerdings auch nicht^^). Ebenfalls vielen Dank an die Formatio Kupfergold für die Bereicherung am Sonntag durch eure Musik und euren Gesang!!

Ein besonderer Dank natürlich auch wieder an unsere Haus und Hoffotografin Konni Markgraf für die garantiert fantastischen Bilder. HIER gibt's diese

Bevor das alles den Rahmen sprengt, machen wir es nur wirklich kurz: Vielen Dank an alle die dabei waren und dass wir ein Teil davon sein durften! Wir kommen gerne wieder, wenn man uns lässt!

Zum Schluss noch einmal herzlichen Glückwunsch den ersten Rittern auf Burg Soerser Haus und auch dem Hofgelehrten zur Erhebung in den Meisterstand! :)

Gehabt euch wohl!
Euer "faszinierendes" Spielmannsfeuer

12.09.2016

 Wenn Bilder sprechen könnten ;)

2 Lieblingsorte von Spielleuten.

Das praktische daran war, dass Bühne und Taverne knapp 10 Meter auseinander lagen.



 Ein wirklich grandioses Wochenende auf dem Ritterfest zu Gangelt ist nun schon wieder Geschichte! Wir sind wirklich überwältigt von den vielen Eindrücken und brauchen jetzt noch etwas, um das alles zu verarbeiten.

Vielen Dank schon einmal an alle die da waren, mit uns gefeiert, getrunken und gelacht haben. Danke für viele nette Gespräche und ein rundum gelungenes Wochenende. Speziellen Dank hier noch einmal an die Schildwächter zu Gangelt, für die Möglichkeit ein Teil dieses fantastischen Mittelaltermarktes zu sein! Vielen Dank an unsere Spielmannskollegen von Saitentanz für die gesamte Unterstützung und die Möglichkeit mit euch zusammen zu spielen, es hat uns sehr viel Spaß gemacht! Gerne wieder!

Wir haben garantiert einige vergessen,, denen ein spezieller Dank gebührt. Seid uns nicht böse, wir haben noch nicht alle Sinne wieder beieinander, aber ihr wisst, dass auch ihr gemeint seid ;) Wir hoffen, ihr seid alle wieder wohlbehalten zu Hause angekommen.

Lichtbildaufnahmen zu Gangelt findet Ihr HIER

Gehabt euch wohl und gute Nacht! Eure Spielleute!

 

02.09.2016

Nee, was war das für ein genialer Abend, gestern im Viersener Freigeist!! Wir hatten die große Ehre mit zwei fantastischen Bands aufzuspielen, nämlich mit Vollbard und Illices Diaboli !!

Es hat uns einen riesigen Spaß gemacht!! Vielen Dank an dieser Steller noch einmal an alle die da waren und gefeiert haben! Vielen Dank an Vollbard und Illices Diaboli und den netten Leuten vom Freigeist! Wir kommen gerne wieder, so viel steht fest!!

Die ein oder andere Lichtbild findet Ihr HIER

Noch ein wenig erschöpft Eure Spielleute

04.08.2016

 Eine neue Rauschpfeife ist in der Stadt. Nach Varulf´s großer tief "C" Rauschpfeife, habe ich nun das Gegenstück in hoch "C" erhalten. :) 

Vielen Dank an Ross Dudelsackbau. Das Instrument ist super.

Gruß Euer Arkay

 20.07.2016 

Guten Abend liebe Gäste unserer Zaubertafel

Und hier, wie versprochen, die Bilder vom Geburtstag des Gerberhauses,

Einfach HIER klicken oder unter Galerie 2016 schauen.

Es wünschen Euch eine gute Restwoche

Eure Spielleute

10.07.2016

Hallo Zusammen

Wie wir Euch ja mitgeteilt haben, hatten wir gestern das Vergnügen für unseren Freund und Lieblingsmundschenk Sascha, in seiner gemütlichen Taverne, dem Gerberhaus, aufspielen zu dürfen.

 Anlässlich des 11 jährigen Bestehens seiner Taverne durften wir wieder einmal für das Volk zu Geilenkirchen Musik machen.

Eigentlich war der Plan die ganzen Geburtstagsfeierlichkeiten in den Räumen vom Gerberhaus stattfinden zu lassen, da der Wettergott anscheinend in den letzten Wochen noch nicht ganz mitbekommen zu haben schien, das SOMMER sein sollte. (Wir sind Spielleute wir dürfen blasphemische Äußerungen tätigen) ;).  Aber Pünktlich zum geplanten Start der Veranstaltung hatte er dann doch mal einen Blick auf seinen göttlichen Kalender geworfen und uns ein traumhaftes Wetter vom 24°C und Sonne geschickt. Hierfür von uns ein Kräftig Handgeklapper für den zuständigen Wetterchef)

Da das Gerberhaus über eine tolle Außenterrasse verfügt, wurde nun die ganze Party nach draußen verlegt . Wir spielten über den Abend verteilt 3 mal + einer Spontanen Zugabe, die wir zu späterer Stunde zugegeben nicht mehr ganz nüchtern spielten. Hier hat sich ein jeder Spielmann sein persönliches Lieblingslied vom Abend ausgesucht (Arkay wurde natürlich zu seinem Lieblingslied gezwungen). Und auch mit ein paar Met im Körper waren wir noch spielfest und das Publikum war einfach nur spitze. Ihr habt alles gegeben und wir möchten uns an dieser Stelle für Eure Feierlaune und netten Worte und Gespräche bedanken.

Alle waren gut drauf und es war ein rundum gelungener Abend und wir haben sehr viel Spaß mit Euch gehabt.

Ein herzliches Dankeschön von uns nochmal an unseren Lieblingsschankwirt Sascha der auch die ein oder andere Tasse Bier mit uns gelehrt hat. ;)

Desweiteren möchten wir dem Grillmeister des gestrigen Abends danken. Danke Fred die Steaks und die Würstchen waren super.

Einen kleinen Wehrmutstropfen gab es jedoch auch zu verzeichnen. Denn leider hat unser Mittelalter daselbst, diesmal nur als Zuschauer fungieren können. Dies war strickte Anordnung seines Medicus, und wir wollen Ihn schließlich beim nächsten Auftritt wieder vollkommen "in Takt" bei uns haben. Das heißt im Klartext: Schön brav tuen was der Onkel Medicus anordnet ;)    

Alles in allem war es ein schöner Abend.

Bilder werden wir Euch die nächsten Tage nachtragen.

Glücklich und zufrieden 


Eure Spielleute

24.06.2016

Hallo liebe Freunde

Ok, Ok Ihr habt allen Grund Euch zu beschweren das wir unsere Zaubertafel haben "schleifen" lassen.

Aber was soll (Spiel)man(n) sagen jetzt haben wir Euch Einiges zu erzählen was in den vergangenen Monaten so alles passiert ist.

- Im April/Mai hatten wir das Vergnügen das Tonstudio unserer Freunde von Illices Diaboli zu besuchen. Was wir dort getan haben wird an dieser Stelle allerdings noch nicht verraten. :)

- Außerdem hatten wir im Mai noch die Ehre für unser Königreich aufzuspielen zu dürfen. Dies durften wir auf dem Krammarkt der Pfingstkirmes zu Geilenkirchen tun. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir möchten uns hiermit nochmal bei allen Zuschauern bedanken, die diesen Spaß mit uns geteilt haben.

- Dann probten wir die nächsten Wochen so vor uns hin aber nicht ohne Ziel. Bei unseren Proben besuchte uns ein weiterer Spielmannsgefährte ......es war kein Geringerer als Spielmann:

"Ferratus der Streitbare"

Wie ihr seht ist Ferratus Dudelsackspieler.

Kennengelernt haben wir Ihn auf dem Ritterfest zu Gangelt und mit Ihm im Gepäck hatten wir nun 2 weitere Ziele.

- Ein Aufspiel im AHG-Therapiezentrum zu Geilenkirchen. Zu diesem Auftritt kamen wir über Arkay´s  Freundin, die in dieser Einrichtung tätig war. Wir wussten nicht ganz was auf uns zukommen würde, denn wie gefällt suchtkranken Menschen lautes Trommel und Dudelsackspiel am Abend? Und was soll man sagen, diese Menschen waren ein phantastisches Publikum und auch bei Ihnen möchten wir uns nochmal herzlichst bedanken für diesen gelungenen Abend.

Ferratus Feuertaufe war bestanden und wir kamen zu unserem 2. Ziel

- Die Hochzeit von "Ferratus dem Streitbaren". Hier gab es jedoch 2 Wochen vor besagtem Event ein Problem, denn unsere Trommler fielen für dieses Datum BEIDE aus. KATASTROPHE war unser erster Gedanke, denn was sollen 3 Dudelsackspieler ohne Rhythmus???

Es gab nur eine Lösung für dieses Problem:

DIE DUDELSACKSPIELER MUSSTEN AN DIE TROMMELN!

Ja Ihr habt richtig gelesen, hingegen unsere absolut chaotischen Spielweise mussten wir uns nun dem Präzisionsgenauem Trommeln hingeben.

Und hier müssen wir mal unseren Trommlern Respekt aussprechen, denn es ist wie wir Sackpfeifen festgestellt haben, nicht ganz so schwierig für 10-20 Sek. einen Rhythmus zu halten.

ABER

Für mehrere Minuten mit Wechseln vom Rhythmus bei teilweise wechselndem Spiel und Geschwindigkeit  der Dudelsäcke die Trommel exakt zu schlagen ohne sich irritieren zu lassen ist eine Kunst die man nicht mal eben zwischen Tür und Angel lernt.

Der Tag der Hochzeit kam und wir zogen in einen Großen Saal ein. (Hierbei ist Arkay aufgefallen, das er doch mal hätte üben sollen im Gehen die Davul zu trommeln. Gar nicht so einfach wie er feststellte. Aber es ist gut gegangen) Als der Bräutigam dann zur Überraschung seiner Gäste mit Dudelsack dem Raum betrat, gab es kein Halten mehr. Der Saal rastete komplett aus und es wurde geklatscht, gebrüllt und angefeuert was das Zeug hielt. Der Auftritt hat trotz unseres ungewöhnlichem Instrumentenwechsel einen Wahnsinnsspaß gemacht.

Abschließend bleibt zu sagen, dass es uns eine Ehre war mit Ferratus gespielt zu haben und uns freuen würden, Ihn vielleicht das ein oder andere Mal wieder bei uns begrüßen zu dürfen.

Und nun möchten wir Euch noch auf ein kommendes Event hinweisen:

Ja......unser aller Lieblingsschankwirt Sascha feiert.

Und da dürfen wir natürlich nicht fehlen.

Es wünschen Euch ein schönes Wochenende

Varulf, Baterius, Das Mittelalter und Arkay

28.01.2016

 Hallo liebe Freunde von Spielmannsfeuer.

Auch auf unserer Zaubertafel, möchten wir euch, zwar etwas verspätet, noch einmal alles Gute, viel Glück und Gesundheit fürs neue Jahr 2016 wünschen.

Wir haben einen etwas schleppenden Jahresstart. Momentan plagen wir uns abwechselnd mit Krankheiten etwas ab, was unsere Proben und die Umsetzung unserer größenwahnsinnigen  Ideen etwas schleppend voran treibt.

Daraufhin hat Varulf dann die Ankündigung gemacht, das für die nächste Probe alle Krankheiten verboten werden und jeder zu erscheinen hat, der nicht vorher seine eigene Sterbeurkunde einreicht ;)

und darum geht es am Sonntag fleißig weiter.

Ganz untätig waren wir über den Jahreswechsel natürlich auch nicht.

Wir haben einige Videos aufgenommen:

-Das Erste ist ein Neujahrsvideo für Euch, welches Ihr HIER findet

(Wer unsere Zaubertafeln auf dem Gesichtsbuch oder Youtube verfolgt, konnte es schon am Silvesterabend anschauen)

-Das zweite Video ist unserem großartigem Dudelsackbauer Jürgen Ross gewidmet, der 2015 sein 25-Jähriges Jubiläum gefeiert hat. Dieses seht Ihr HIER.

- Und das dritte Video ist ein Video des Dankes an den Onkel von Arkay, der uns ein fantastisches Holzbanner hergestellt hat. Er ist ein Magister der Holzverarbeitungskunst und wir möchten Euch auch auf die Kunstwerke dieses tollen Mannes hinweisen. Schaut es Euch HIER  an. Und unser Video des Dankes findet Ihr HIER.

Das soll es dann für heute gewesen sein. Alle Videos findet Ihr natürlich wie immer auch unter unserer Kategorie Videos 2015.

Bleibt gesund!!!! Eure Spielleute  

PS.: Aus gegebenem Anlass haben wir eine neue Kategorie erstellt.

Die da wäre: Geschichten Eurer Spielleute.

Hier schreiben wir für Euch kleine Geschichten oder Erlebnisse, wie sie jeder Spielmann erlebt hat.

Der erste Eintrag, der bald erscheinen wird, trägt die Überschrift: Weihnachten 2015 und der Tod


E-Mail
Infos